20181103_110006.jpg

Concert in the Wild

A concert series in beautiful places of nature that features new artists in classical genres, and classical singers in new genres

 

Concert in the Wild #7.1

Sektlaune

Citw#7.1 klein.jpg

Erleben Sie mit uns einen Abend mit Operette, Kabarett und schöner Musik aus den 1930er Jahren. Schön, erbaulich, lustig oder poetisch.   Lieder von Liebe und Erinnerung, von Champagner und Tanz, von heimlichen Lächeln und verwegenen Schurken....

Orlofsky’s Aria “Ich lade gern mir Gäste ein” aus Die Fledermaus, J. Strauss

 

“Vilja Lied” aus Die Lustige Witwe F. Lehár,

 

Banalités, F. Poulenc
1.Chanson d’Orkenise
2. Hotel
3. Voyage à Paris

 

“In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine” aus Die Frau meine Träume, F. Grothe
“Haben Sie schon mal im dunkeln geküsst?” aus Karneval der Liebe, M. Jary
“Kann denn Liebe Sünde sein?” aus Der Blaufuchs, L. Brühne
“Nur nicht aus Liebe weinen” aus Es war eine rauschende Ballnacht, T. Mackeben

 

Brettl Lieder, A. Schönberg
1. Galathea
2. Der genügsame Liebhaber

 

“You Keep Coming Back Like a Song” aus Blue Skies, I. Berlin
“Cheek to cheek” aus Top Hat, I. Berlin
“How deep is the ocean”, I. Berlin

 

“Amor” Cabaret Songs, W. Bolcom

“Welt du kannst mir nicht gefallen” aus Der Waffenschmied, A. Lorzing,
 

“Die Männer sind alle Verbrecher” aus Wie einst im Mai, W. Kollo
“Die Männer sind schon Liebe wert”, A. Steimel

 

“Que reste-t-il de nos amours” C. Trenet
“Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt” aus Der blaue Engel, F. Hollander
“Somebody loves me” aus George White’s Scandals, G.Gershwin

 

“Heatwave” aus As thousands cheer, I. Berlin
“Night and Day” aus Gay Divorce, C. Porter
“Tea for Two” aus No, No, Nanette, V. Youmans
“Capri Fischer”, G. Winkler
“So in love” aus Kiss me Kate, C. Porter

 

“Surabaya Johnny” aus Happy End, K. Weill
 

“Bei dir war es immer so schon” aus dem gleichnamigen Spielfilm, T. Mackeben
“Meine Lippen sie küssen so heiss” aus Giuditta, F. Lehár

 

“Habanera” aus Carmen, G. Bizet

Jennifer Arnold

Mezzosopran

Als Studentin der Manhattan School of Music in New York City, die einen Master in Musik erwarb, erhielt sie das Birgit Nilsson Award Scholarship, ein Vollstipendium, für die Dauer ihres Masterstudiums und hatte das Privileg, mit Yo-Yo Ma in der Kennedy Center Library für den ehemaligen Präsidenten Bill Clinton aufzutreten.
2003 wurde sie neben Anna Netrebko u.a. von der internationalen Opernzeitschrift Opernwelt als Sängerin des Jahres für ihre Darstellung der Carmen unter der Regie von Johannes Felsenstein nominiert.

Jennifer Arnold singer.jpg
Leah Gordon .jpg

Leah Gordon

Lirico Spinto Sopran

Absolvierte an der „Guildhall School of Music and
Drama“ in London ihren „Master of Music mit Auszeichnung“. Gewann internationale Preise bei Wettbewerben wie "Magda Olivero", "Beppe de Tomasi" eine besondere Ehrung war auch der erste Preis beim „Concorso Internazionale Elsa Respighi Liriche da camera ottonovecento Italiano”, der sich im Besonderen um die Verbreitung des italienischen
Kunstlieds bemüh. Als erfahrene Liedinterpretin hat Leah Gordon Konzerte in vielen
internationalen Konzertbühnen gegeben, darunter so berühmte wie dem Teatro Filarmonico in
Verona. Sie ist auf zahlreichen deutschen Bühnen aufgetreten und war wiederkehrender Gast auf
dem Opernfestival in Glyndebourne und an der Bayerischen Staatsoper in München.

Michael Ashton

Pianist / Korrepetitor

Michael stammt aus den USA, wo er zwanzig Jahrelang in San Francisco, Los Angeles und Las Vegas als musikalischer Leiter, Arrangeur, Dirigent und Pianist bei Produktionen wie das ständige ausverkaufte Musicals “Beach Blanket Babylon” tätig war. 1989 bereitete er zusammen mit dem “A Chorus Line” Komponist Marvin Hamlisch das Eröffnungstitels der Oscar Verleihung vor. Seit 1991 ist Michael in Hamburg tätig. Er ist aufgetreten als musikalischer Leiter und/oder Pianist in mehreren Shows im Engelsaal, Winterhüder Fährhaus, dem Theaterschiff, Schmitts, Ernst-Deutsch Theater sowie anderen Spielplätzen im Großbereich Hamburg. Er war sechs Jahre tätig als Korrepetitor bei “Cats” in Hamburg und hat als Dozent  an der Stage School, Stella Academy und Joop van den Ende Academy gearbeitet. Michael ist auch außerhalb Hamburg mit Musical Workshops sehr beschäftigt und hat u.a. in Mailand, Korea, und China mehrere solchen Workshops gemacht.

Michael Ashton 2_edited.jpg

Bevorstehende Veranstaltungen

  • Eine kleine Weihnachtsmusik 3. Advent
    11. Dez., 17:00
    Berlin, Ebereschenallee 15, 14050 Berlin, Germany
    Ein festliches Balkonkonzert mit schönen Weihnachtliedern zum 3. Advent Mit Begleitung durch einen Pianisten, der extra aus Hamburg anreist. Schöne Lieder aus Deutschland und den USA.
    Teilen
  • Eine kleine Weihnachtsmusik 4. Advent
    19. Dez., 16:00
    Berlin, Ebereschenallee 15, 14050 Berlin, Germany
    Ein festliches Balkonkonzert mit schönen Weihnachtliedern zum 4. Advent Schöne Lieder aus Deutschland und den USA.
    Teilen